Search
  • Tanja Hirsch

blauer Matcha-Latte

Updated: Dec 8, 2018


Als ich mich entschlossen habe, auf Kaffee zu verzichten, weil er mich innerlich unruhig werden lässt, bin ich auf Matchalatte hängen geblieben.

Die gemahlenen Grünteespitzen machen dich wach und wirken aber gleichzeitig beruhigend auf dein Gehirn. Das Spirulinapulver kannst du hierfür auch weglassen.


Das benötigst du:

1 Tasse Barista Hafermilch

1 TL Matchteepulver

½ TL blaues Spirulinapulver

optional: ½ TL Kokosblütenzucker


So gehst du vor:

Gib das Matchapulver zusammen mit der veganen Milch in den Milchschäumer und gieße die Hälfte des Matcha Latte in dein Glas. In die restliche Milch gibst du nun das blaue Spirulinapulver und lässt sie nochmal gut durchschäumen. Gieße die blaue Milch nun in dein Glas und genieße ihn am besten eisgekühlt oder heiß am Morgen.

©2020 Tanja Hirsch