Search
  • Tanja Hirsch

vegane Pancakes mit Schokosauce und Brombeeren


Das benötigst du für 2 Portionen:

für die Pancakes

½ Glas Dinkelmehl

½ Glas Hafermilch

1 Pr. Salz

1 TL Backpulver

1 TL Kokosöl

1 EL Kokosblütensirup

3 EL gepuffter Quinoa

3 TL Kokosöl zum Ausbacken

für die Glasur:

50g dunkle vegane Schokolade

2 EL Kokosmilch

1 TL Kokosöl

Zum Garnieren:

1 EL gepuffter Quinoa

1 Hand voll Brombeeren

So gehst du vor:

Vermenge alle Zutaten für die Pancakes nach und nach mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig und hebe zum Schluss den gepufften Quinoa unter. Erhitze einen halben TL Kokosöl in einer beschichteten Pfanne und gib jeweils einen TL Teig pro Pancake in die Pfanne. Nach ca. 1 Minute die Pancakes wenden. Mit dem restlichen Teig ebenso fortfahren. Für die Schokosauce die Schokolade fein hacken und im Wasserbad zusammen mit dem Kokosöl und der Kokosmilch schmelzen. Wenn eine homogene Masse entstanden ist, gieße die Soße vorsichtig über die Pancake-Stapel. Mit Beeren und gepufftem Quinoa garnieren.

©2020 Tanja Hirsch